Good Morning Humus

Good Morning Humus

Guten Morgen, was hast du heute gefrühstückt? Bestimmt kein Humus, oder? Hast du überhaupt schon einmal daran gedacht zum Frühstück Humus zu essen? Ehrlich gesagt ich bis vor kurzem auch nicht. 

Doch dann kam ein Paket von WellVille und da war der Superfood Drink Wake up mit dabei. Ein Kaffee-Ersatz aus Kakao. Das enthaltene Koffein wird aber nicht sofort abgegeben sondern nur langsam und so hält die "Wirkung" länger. Das Pulver kannst du einfach mit einer Milch, Nussmilch oder in ein Joghurt mischen. Das war mir aber zu langweilig.

Da ich in Neuseeland sehr oft Humus gegessen habe, wollte ich sowieso auch hier öfter mal was mit Humus probieren. Eins und Eins zusammengezählt und schon war die Idee zum Wake Up- Good Morning Humus geboren. 

Er soll aber nicht salzig sein sondern süss. Mit dem Wake Up mit welcher nach Kakao schmeckt ist das nicht all zu schwer. Also habe ich mich langsam herangetastet und ein bisschen ausprobiert. Vom Ergebnis bin ich aber super überrascht. Es hat ein bisschen was von Nutella, aber keinen Zucker mit dabei. 

Als einziges Süssungsmittel habe ich Honig verwendet. Wenn du es lieber vegan magst und kein Honig isst, kannst du hier z.B. auch Ahornsirup verwenden. 

Den Humus kannst du wirklich wie Nutella auf ein Brötchen schmieren. Du kannst aber Cracker dippen oder ihn zwischen Reiswaffeln packen oder wie ich es mit Nutella als Kind liebte, einfach einen Löffel nehmen und direkt aus dem Glas naschen. 

Falls du kein Superfood Drink Wake Up zuhause hast und ihn nicht bestellen willst, kannst du als alternative auch einfach Kakaopulver verwenden. Dabei geht aber natürlich die Wirkung vom Koffein etwas verloren. 

Und wagst du das Experiment Humus zum Frühstück? Hier ist das Rezept dazu.

 
Good Morning Humus
glutenfrei - laktosefrei - (vegan)
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
45 min
Total Time
1 hr 15 min
Prep Time
30 min
Cook Time
45 min
Total Time
1 hr 15 min
Ingredients
  1. ca. 250g Kichererbsen
  2. 6 EL Olivenöl
  3. 1 Prise Salz
  4. 4 EL Tahini
  5. 4 EL Wasser
  6. Saft einer halben Zitrone
  7. 2 EL Superfood Drink Wake up (oder Kakaopulver)
  8. 2 EL Honig (oder Ahornsirup)
Instructions
  1. Die Kichererbsen über Nacht im Wasser einweichen.
  2. Das Wasser ableeren und die Kichererbsen mit frischem Wasser ca. 45 Minuten gem. Packungsanleitung kochen.
  3. Wenn die Kichererbsen etwas abgekühlt sind mit dem Olivenöl, dem Salz, der Tahini Paste, etwas Wasser und den Zitronensaft in einem Hochleistungsmixer oder mit dem Stabmixer zerkleinern.
  4. Wenn die Grundmasse für den Humus erreicht ist, das Wake Up Pulver und den Honig dazu geben und noch einmal gut mixen.
  5. Je nach Belieben noch etwas mehr Honig dazu geben oder etwas Wasser wenn die Konsistenz zu trocken ist.
  6. Danach in ein Glas abfüllen und du kannst morgen mit einem Humus in den Tag starten.
Notes
  1. Im Kühlschrank gut lagerbar.
glutenfreiewelt.ch http://www.glutenfreiewelt.ch/
Silvan
Silvan
Hi ich bin Silvan und habe seit Anfang 2015 Zöliakie. Auf glutenfreiewelt.ch schreibe ich über alles was dich zum smarten Zöli macht. Von den Basics über Rezepte bis zu Reiseberichten. Da ist für jeden was dabei. Haut rein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werde in 15 Tagen zum smarten Zöli
Du bekommst von mir kostenlos zwei Wochen mein Wissen direkt in dein Postfach. Mehr dazu. Trage dich hier ein und lass dich zum smarten Zöli machen.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich.
GLUTENFREIES WEEKLY UPDATE
Jede Woche kurz und knackig alle News zum glutenfreien Leben direkt in dein Postfach. So verpasst du bestimmt nichts mehr. Natürlich absolut kostenlos und mit exklusiven Infos und Angebote.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
50% RABATT AUF DIESES BACKBUCH??
Backbuch  

Trage dich hier ein und du bekommst dein Rabattcode sofort zugesendet. Mehr zum Backbuch findest du hier.

Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
Bloop, nein ich will nichts böses!
Hole dir bequem und kostenlos die News in dein Postfach! Ganz einfach
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!