NZ – Update – Coromandel und vieles mehr - glutenfreiewelt.ch

NZ – Update – Coromandel und vieles mehr

NZ – Update – Coromandel und vieles mehr

 

Es ist höchste Zeit für ein weiteres Neuseeland Update!!!

Ich habe gerade geschaut was ich seit dem letzten Update alles erlebt habe und das ist brutal viel. Ich weiss gar nicht wo anfangen…

 

Am besten gehen wir der Reihe nach. Weißt du noch als ich in Mount Maunganui angekommen bin vom letzten Update? Super, danach ging es weiter mit einer wunderbaren Delfinsafari, dem Ausflug zur White Island und das Abseilen in eine Höhle bei Waitomo.

 

Nicht zu vergessen ist natürlich das fantastische Wochenende in den Coromandel. Das ich Neuseeland schon liebe habe ich bereits schon ein paarmal erwähnt oder? Auf jeden Fall nehme ich dich in diesem Post so gut es geht an die verschiedenen Plätze mit.

 

Am besten du schaust dir jeweils die Videos an, da kann ich dir ein paar schöne Impressionen liefern. Auf geht’s.

 

Delfine hautnah

Dolphin Safari

Dolphin Safari

Durch die Sprachschule von Boa Lingua haben ein paar Kollegen und ich eine Dolphin-Safari gebucht. Das erste Mal wurde die Tour wegen zu hohem Wellengang und einem Schiff halbvoll seekranken Passagieren abgebrochen (ich habe glücklicherweise nicht dazu gezählt). Die Tour haben wir ein paar Tage später nachgeholt, bei wesentlich günstigeren Bedingungen. Leider haben es die Wellen noch immer nicht zugelassen mit den Delfinen zu schwimmen.

 

Dennoch haben wir laut dem Kapitän den Jackpot geknackt. Über 100 Delfine haben uns teilweise begleitet. Das war eine sehr schöne Erfahrung. So nah habe ich diese faszinierenden Tiere noch nie erlebt! Wie nah siehst du im Video.

 

 

White Island – Ein aktiver Vulkan

 

Als ob wir bei der Dolphin-Safari noch nicht genügend Delfine gesehen haben, haben wir auch auf dem Weg zur White Island noch einmal Delfine gesehen.

 

Auf der Insel ging es mit Gasmaske und Helm in den aktiven Vulkan. Das war ein spezielles Erlebnis und vor allem ein nicht sehr schmackhaftes… Der Schwefel hat uns doch zu schaffen gemacht. Mit ein paar Süssigkeiten ging es und wir konnten die ganze Insel besichtigen. Einfach atemberaubend. Hey, das ist ein aktiver Vulkan!!

 

White Island White Island White IslandWhite Island

 

Nach der Tour auf dem Vulkan sind wir vom Boot noch ins Meer gesprungen. Es gibt glaube ich nicht viel was ich lieber mache als von einem Boot aus ins Meer zu hüpfen.

 

Das Beste war mein glutenfreier Lunch war deutlich besser als der normale. Auf jeden Fall haben alle mein glutenfreien Brownie beneidet. Zum Spass haben wir noch gesagt jetzt müssen wir nur noch Wale sehen und der Tag ist perfekt.

 

Dolphin Safari

 

Irgendwie haben uns die Pilotwale gehört und sind zusammen mit Delfinen auf dem Rückweg an unserem Schiff vorbeigekommen. Wahnsinn!

 

 

Black Water Rafting mit Glühwürmchen

 

Damit wir auch noch ein bisschen Action haben, ging es eine Woche später in die Waitomo Caves. Eine grosse Höhle wo man viele Aktivitäten machen kann. Wir haben uns für die 5-stündige Abseil-Tour entschieden.

 

Waitomo Caves Waitomo Caves Waitomo Caves

 

Als erstes haben wir uns 37m abgeseilt bis wir in der Höhle waren. Schon da konnten wir die ersten Glühwürmchen sehen. Dann ging es schnell mit einer Zipline völlig im Dunkeln weiter. Danach war ich sehr froh um den fetten Neopren, denn es wir durften ins ca. 14°C kalte Wasser springen und mit einem Reifen durch die Höhle paddeln. Weiter ging es dann zu Fuss. Neben rutschen sind wir auch noch zwei Wasserfälle hinaufgeklettert. Natürlich immer in Begleitung mit Glühwürmchen.

 

 

Coromandel

 

Dafür müsste ich eigentlich fast einen eigenen Beitrag schreiben. Denn da gibt es so viel zu sehen. Ich versuche es aber trotzdem hier kurz und knackig auf den Punkt zu bringen.

 

Wir waren über ein verlängertes Wochenende in den Coromandel, eine Halbinsel auf der Nordinsel von Neuseeland. Das wohl bekannteste Wahrzeichen, die Cathedral Cove haben wir ganz früh am Morgen besucht. Mit Blick auf die wundervolle Milchstrasse haben wir unseren knapp 40-minütigen Spaziergang zur Cove morgens um ca. 5 Uhr begonnen. Am Strand angekommen haben wir den Sonnenaufgang genossen und sind vor dem grossen Ansturm schon zum nächsten Highlight gefahren.

Cathedral Cove Cathedral Cove Cathedral Cove Cathedral CoveCathedral Cove 

 

Der Hot Water Beach. Ein Strand an dem du ein Loch graben kannst und von unten kommt heisses Wasser. Du kannst dich in deinen selbstgebauten Pool setzten und die Zeit bis die Flut kommt geniessen. Aufgepasst es kann ganz schön heiss werden…  Auf jeden Fall ein sehr eindrückliches Erlebnis.

 

Hot Water Beach

 

Um noch etwas Entspannung zu geniessen, empfehle ich dir den New Chums Beach. Ein Traumstrand. Aber schau dir einfach das Bild an…

 Coromandel

 

Es gibt noch ganz viel Weiteres zu erzählen, aber fürs erste denke ich reicht das mal.

Wenn du bald auch nach Neuseeland gehen solltest, (und ja das solltest du!) schreib mir doch einfach und ich gebe dir persönlich noch jede Menge weitere Tipps.

 

 

Danke für’s lesen und schau unbedingt bei YouTube vorbei und auch bei Facebook, da bist du immer aktuell dabei. Bis zum nächsten Update. Da wird es bestimmt was mit Wasserfällen geben… aber mehr dazu bald.

 

Grüsse aus Neuseeland, Silvan

Silvan
Silvan
Hi ich bin Silvan und habe seit Anfang 2015 Zöliakie. Auf glutenfreiewelt.ch schreibe ich über alles was dich zum smarten Zöli macht. Von den Basics über Rezepte bis zu Reiseberichten. Da ist für jeden was dabei. Haut rein!

2 Comments

  1. Beuret sagt:

    Merci Silvan de nous faire voyager ! Super vidéos !

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werde in 15 Tagen zum smarten Zöli
Du bekommst von mir kostenlos zwei Wochen mein Wissen direkt in dein Postfach. Mehr dazu. Trage dich hier ein und lass dich zum smarten Zöli machen.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich.
GLUTENFREIES WEEKLY UPDATE
Jede Woche kurz und knackig alle News zum glutenfreien Leben direkt in dein Postfach. So verpasst du bestimmt nichts mehr. Natürlich absolut kostenlos und mit exklusiven Infos und Angebote.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
50% RABATT AUF DIESES BACKBUCH??
Backbuch  

Trage dich hier ein und du bekommst dein Rabattcode sofort zugesendet. Mehr zum Backbuch findest du hier.

Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
Bloop, nein ich will nichts böses!
Hole dir bequem und kostenlos die News in dein Postfach! Ganz einfach
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!