Schoko-Sterne - glutenfreiewelt.ch

Schoko-Sterne

Schoko-Sterne

 

Sie sehen aus wie Zimtsterne, doch sind ganz dunkel und aus Schokolade, wie der Name ja schon sagt. Sind sie deswegen eine Sünde? Nein, es ist kein raffinierter Zucker dabei und die Schokolade hat mehr als 70% Kakaoanteil. Von daher darf man davon gerne ein paar zum Nachtisch essen. Aber aufgepasst aus ein paar werden sehr schnell ein paar viele. Aus ein paar vielen werden ganz schnell alle und das wiederum sollte man doch lassen. Das wäre schade für den Aufwand. 

Wobei man die Schoko-Sterne relativ schnell und einfach gemacht hat. Die einzige Zutat, die etwas verwirren mag ist Johannisbrotkernmehl*. Das ist eine Stärke, welche die Kekse zusammenhält. Alternativ kann man auch Xanthan* verwenden. Ohne wird es wahrscheinlich ziemlich brösmelig. (Kennt man das Wort in Deutschland? Oder sagt man da krümelig?)

Sonst ist es echt schnell zubereitet, jedoch musst du den Teig kühlen lassen, daher am besten den Teig machen, dann kühlen und in der Zeit kannst du etwas anderes machen und anschliessen kannst du dann die Formen ausstechen und backen und wenn sie ausgekühlt sind mit Schokolade überziehen. 

Da läuft mir ja das Wasser schon im Mund zusammen, also ab in die Küche, hier ist das Rezept zu den Schoko-Sterne. 

 

* Amazon-Affiliate

 

Schoko-Sterne
 
Schoko-Sterne
 
Schoko-Sterne
Schoko-Sterne
Yields 20
glutenfrei - laktosefrei
Write a review
Print
Prep Time
30 min
Cook Time
15 min
Total Time
1 hr 30 min
Prep Time
30 min
Cook Time
15 min
Total Time
1 hr 30 min
Ingredients
  1. 130g Mandelmehl
  2. 1 EL Johannisbrotkernmehl
  3. 40g Kakaopulver
  4. etwas Salz
  5. 50g weicher Butter
  6. 1 TL Vanille Extrakt
  7. 2 EL Honig
  8. 2 TL Kokosblütenzucker
  9. ca. 70g Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  10. 2 TL Kokosfett
Instructions
  1. Alle trockene Zutaten (Mandelmehl bis Salz) in einer Schüssel vermischen.
  2. Anschliessend die restlichen Zutaten ausser Schokolade und Kokosfett in die Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen zu einer Kugel formen und in einer Klarsichtfolie 30 Minuten in die Kühle stellen.
  3. Danach den Backofen auf 180°C vorheizen und den Teig zwischen zwei Backfolien ca. 0.5 - 1 cm dick ausrollen. (immer schön gleichmässig)
  4. Mit Weihnachtsausstecher (Sterne) Formen ausstecken. Davor am besten noch einmal von dem Backpapier lösen. Anschliessen die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  5. Die Sterne ca. 15 Minuten (je nach dicke) backen. Danach rausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Schokolade mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen und auf den kalten Sternen verteilen.
glutenfreiewelt.ch http://www.glutenfreiewelt.ch/
Silvan
Silvan

Hi ich bin Silvan und habe seit Anfang 2015 Zöliakie. Auf glutenfreiewelt.ch schreibe ich über alles was dich zum smarten Zöli macht. Von den Basics über Rezepte bis zu Reiseberichten. Da ist für jeden was dabei. Haut rein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werde in 15 Tagen zum smarten Zöli
Du bekommst von mir kostenlos zwei Wochen mein Wissen direkt in dein Postfach. Mehr dazu. Trage dich hier ein und lass dich zum smarten Zöli machen.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich.
GLUTENFREIES WEEKLY UPDATE
Jede Woche kurz und knackig alle News zum glutenfreien Leben direkt in dein Postfach. So verpasst du bestimmt nichts mehr. Natürlich absolut kostenlos und mit exklusiven Infos und Angebote.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
50% RABATT AUF DIESES BACKBUCH??
Backbuch  

Trage dich hier ein und du bekommst dein Rabattcode sofort zugesendet. Mehr zum Backbuch findest du hier.

Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
Bloop, nein ich will nichts böses!
Hole dir bequem und kostenlos die News in dein Postfach! Ganz einfach
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!