SPECIAL-EFFECT ZÖLIAKIE - glutenfreiewelt.ch

SPECIAL-EFFECT ZÖLIAKIE

 

Für mich ist Zöliakie keine Krankheit, viel mehr ist es ein Special Effect.

SPECIAL-EFFECT Zöliakie

Klar es ist nicht die schönste Diagnose, nie mehr eine Pizza beim Italiener zu esse, auf das tägliche “Gipfeli” in der Büropause zu verzichten und bei jeder Mahlzeit zweimal zu überlegen ob man es jetzt essen darf oder nicht. Der Special Effect Zöliakie ist keine klassische Krankheit sondern etwas das nun zu dir gehört. Dagegen gibt es noch keine Medikamente. Das einzige was nützt ist eine glutenfreie Ernährung. Wie du besser klar kommst mit deiner Betroffenheit, erfährst du hier auf meinem Blog.

 

Was ist Zöliakie

Wie den meisten die das Wort Zöliakie zum ersten mal hören, habe ich auch als erstes gefragt, ähm Zöliwas? Was soll das sein?
Die Antwort ist eigentlich simpel: Glutenunverträglichkeit. Aber ist das alles? Was steckt sonst noch alles hinter diesem Begriff und wo sind tatsächlich überall Gluten enthalten?
 
Zöliakei ist etwas, was momentan ein bisschen im Trend liegt. So krass es auch klingen mag, es ist so. Es wird bei immer mehr Menschen eine  Glutenunverträglichkeit diagnostiziert. In der Schweiz sind rund 1% der Bevölkerung betroffen, in Zahlen also ca. 80’ooo Menschen. In Deutschland sind ebenfalls rund 1% der Bevölkerung betroffen. Jedoch ernähren sich auch viele ohne Zöliakie gultenfrei. Das ist nicht schädlich, solange man sich ausgewogen ernährt.
 
 

Woher kommt Zöliakie

Ja woher eigentlich? Bei mir kam es mehr oder weniger aus heiterem Himmel.  Kein Unfall, keine Überdosis, nichts einfach so. Das gibt es bei der Zöliakie oft. Du kannst die Zöliakie auch vererbt bekommen. Wenn deine Eltern, oder ein Teil davon Zöliakie hat, ist die wahrscheindlichkeit das auch du Zöliakie hast um 10% höher. Diese Form ist dann schon im Kindesalter, bzw. bei den ersten festen Nahrungsaufnahmen zu erkennen.

Die Zöliakie kann in jeder Altersgruppe auftreten, Ein 5 jähriges Kind, bei jungen Erwachsenen bis hin im hohen Alter.

 

 Wie erkenne ich eine Zöliakie

 Das kannst du nicht so einfach übergehen. Zwar sind die Anzeichen nicht immer ganz eindeutig aber wenn du nach einem Teller Spagetti direkt auf die Toilette rennen musst, dann würde ich dir einen ärztlichen Untersuch empfehlen. Normalerweise kann das dein Hausarzt mit einem Bluttest feststellen ob du Anzeichen für eine Glutenunverträglichkeit hast. Die typischen Symptome sind klar Bauchschmerzen und Durchfall. Auch kommt Übelkeit, Müdigkeit, Lustlosigkeit, und diverse andere Faktoren vor.

Jedoch muss man nicht davon ausgehen wenn  du am morgen aufstehst und noch etwas müde bist gerade Zöliakie hast. Wie gesagt um die Sicherheit zu haben, besuchst du am besten einen Arzt auf. Mit dem Bluttest kann er die Werte überprüfen und bei positiven Ergebnissen kann er zusätzlich noch eine Magenspiegelung durchführen um eine 100% Sicherheit zu haben. Ich selbst habe nach dem Bluttest schon genug gehabt. Da mein Schwestern ebenfalls an Zöliakie leiden, liegt es schon fast auf der Hand, das mit meinen Blutwerten Zöliakie diagnostiziert werden kann.
Da die Zöliakie als Chamäleon der Krankheiten gilt, wird oft gar nicht nach ihr gesucht, obwohl der Patient betroffen ist. Die Anzeichen können sehr unterschiedlich sein, was eine Diagnose zusätzlich schwieriger macht.
 
 

Was kann ich dagegen tun 

Glutenfrei essen! Ganz einfach gesagt, jedoch in der Praxis nicht immer so leicht, besonders in den ersten paar Wochen und Monaten. Gerade wenn du ausswärts Essen gehst oder bei Freunden eingeladen bist. Eine grosse Herausforderung ist bestimmt auch das Reisen. Dieser werden wir uns aber stellen und wir machen mit dir, deiner Zöliakie und diesem Blog dein Leben zu dem was es sein soll, ein Abenteuer ohne Platz für Bedenken!
 
Für mich hat sich Zöliakie langsam abgezeichnet, so habe ich nicht vom einen Tag auf den anderen eine komplette Umstellung gehabt. Als ich die ersten Symthome bekam habe ich auf die Weizen verzichtet, so gut es eben ging. Als ich dann nach dem positiven Arztbericht und der Beratung durch eine Ernährungsberaterin wusste auf was ich achten muss, habe ich einen Grosseinkauf gemacht. Zuhause wurde die Küche ausgemistet. Alles was ich nicht mehr essen darf hat mein Vater gegessen oder wir haben es weggegeben. Um die Lebensmittel nicht Wegwerfen zu müssen frag in deiner Familie, bei deinen Freunden oder Nachbaren nach ob sie doch nicht noch etwas gebrauchen könnten.
Die Küche zuhause ist also frisch eingerichtet, gluten- und laktosefrei. Ja ich bin auch Laktoseintolerant. Da habe ich den Jackpot gerade geknackt.

 

Glutenfreie Ernährung

Mit einer Gluten-Unverträglichkeit lebst du im Grunde schon ein kleines Stückchen gesünder. Wieso? Sehr viel FastFood das du wahrscheinlich regelmässig in dein Mund gesteckst hast, enthält Gluten. Egal ob, das Schnitzelbrot vom Metzger um die Ecke, der Kebab von deiner Lieblings-Dönerbude oder der HotDog am Fussballmatch. Gluten ÜBERALL!

Mit dem ist ab soft Schluss. (Ich gehe davon aus das auch du Gluten nicht verträgst, und auf dem Weg zum smarten Zöli bist. Ansonsten kann ich dir auch empfehlen auf diese Sachen zu verzichten, so wirklich gesund ist das nämlich nicht.)

Keine Angst du wirst nicht verhungern. Du musst dich nur neu orientieren. HIER findest du leckere Rezepte, die genau so gut schmecken, jedoch ganz ohne Gluten auskommen und noch gesund sind!

 

Bewusste Ernährung

Seit meiner Diagnose ernähre ich mich bewusster. Klar ich muss, du solltest auch. Mit glutenfreiewelt.ch möchten wir es dir so leicht wie möglich machen. Am Anfang ist es ein hartes Stück Arbeit. Beim Einkaufen jedes Produkt wieder zurück legen weil das erste Wort nach Zutaten: Weizen ist. Richtig hart. Da musst du durch. Heutzutage gibt es glücklicherweise immer mehr Produkte die ohne Gluten auskommen und in vielen Supermärkten erhältlich sind.

So wird dir bewusst was du bis anhin in dich hineingestopft hast ohne zu wissen was da alles drin ist. Mir ging es jedenfalls so. Die Liste der Zutaten habe ich jeweils vor dem TV studiert, wenn Pro7 wieder einmal Werbung gezeigt hat. Ansonsten war es mir so gut wie egal was da genau drin war, hauptsache es schmeckt gut.

Heute lese ich bevor ich ein Produkt kaufe ob es keine Gluten oder Laktose, was ich auch nicht vertrage, enthält.

Meine Ernährungsberaterin hat mir empfohlen in speziellen Läden wie dem Reformhaus Müller einzukaufen. Es gibt mittlerweile extrem viele Läden die sich auf gesunde Ernährung spezialisiert haben. Sei es Vegan, Glutenfrei, Eifrei oder was es alles so gibt. Diese Produkte erkennst du oft an dem gut ersichtlichen Logo des jeweiligen Prüflabel. Meistens gibt es dort ein Ecken wo so ziemlich alle glutenfreie Produkte sind. Ein Paradis.

Auch in grossen Supermärkten wie Migros oder Coop gibt es fast wöchentlich neue glutenfreie Produkte. Diese muss man sich jedoch erst einmal zusammensuchen. So sieht es in der Schweiz aus.

Als ich in Berlin war, war ich erstaunt wie die Deutschen uns voraus sind. Egal ob im DM, Edeka oder Rosswelt überall gab es glutenfreie Produkte. Österreich ist uns Schweizer ebenfalls noch etwas voraus.

Mein Ziel auf diesem Blog ist es unter anderem dir das bewusste Essen schmackhaft zu machen. Sei dir bewusst was du zu dir nimmst. Höre auf deinen Körper. Er sagt dir was gut ist oder was nicht und füttere ihn entsprechend gesund. Als Zöli musst du auf vieles achten. Was am Anfang überfordernd sein kann. Aber keine Sorge hier findest du alles was du wissen musst. Wenn noch fragen sind melde dich bei mir. Contact

 

 

Werde in 15 Tagen zum smarten Zöli
Du bekommst von mir kostenlos zwei Wochen mein Wissen direkt in dein Postfach. Mehr dazu. Trage dich hier ein und lass dich zum smarten Zöli machen.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich.
GLUTENFREIES WEEKLY UPDATE
Jede Woche kurz und knackig alle News zum glutenfreien Leben direkt in dein Postfach. So verpasst du bestimmt nichts mehr. Natürlich absolut kostenlos und mit exklusiven Infos und Angebote.
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
50% RABATT AUF DIESES BACKBUCH??
Backbuch  

Trage dich hier ein und du bekommst dein Rabattcode sofort zugesendet. Mehr zum Backbuch findest du hier.

Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!
Bloop, nein ich will nichts böses!
Hole dir bequem und kostenlos die News in dein Postfach! Ganz einfach
Spam? Keine Angst den hasse ich noch mehr als du! Ich behandle deine Daten vertraulich!